Woman feel freedom and enjoy the beautiful view in the mountains and looking on sunset
„Wer das Feld der Stille betritt, aktiviert diese Dimension im anderen – und dann geschieht der Heilungsprozess.“
~Eckhart Tolle

Die Integrale Somatische Psychologie (ISP) wurde von Raja Selvam, PhD, PhD, zur Auflösung von Traumen entwickelt.

ISP integriert Elemente aus der westlichen und östlichen Psychologie, aus neurologischen und physiologischen Erkenntnissen sowie aus der Körpertherapie und Energiearbeit. 
Der Fokus liegt auf der Verarbeitung von schwierigen Gefühlen. Hierbei wird ggf. zur Unterstützung der psychotherapeutischen Arbeit Berührung angeboten. Dadurch können auch positive Veränderungen auf der gedanklichen, Verhaltens-, Beziehungs-, Stress-, Trauma- sowie auf spiritueller Ebene erlangt werden.

Aus der Sicht Raja Selvam’s entwickeln sich psychosomatische Symptome, weil wir unsere  Reaktionen auf schwierige Erfahrungen nicht aushalten können. ISP kann helfen, Emotionen auf der Körperebene wahrzunehmen und den schwierigen Emotionen im Körper Raum zu geben, um sie besser tolerieren zu können. Alte körperliche Schutzmechanismen und Abwehrmechanismen können dadurch überflüssig werden und die Fähigkeit, den physischen und den energetischen Körper selber zu regulieren, kann erlernt werden. Dadurch kann im Leben auf allen Ebenen mehr Gleichgewicht entstehen. 

Hinweis:
Die hier genannten Behandlungsverfahren sind wissenschaftlich nicht bewiesen und werden von der Schulmedizin nicht anerkannt. Beschriebene Folgen einer Behandlung beruhen ausschließlich auf meinem persönlichen Erfahrungswissen. Wissenschaftliche Nachweise über die Wirkungen nach den anerkannten Regeln und Grundsätzen wissenschaftlicher Forschung liegen nicht vor. Der Verlauf einer Behandlung hängt zudem stets von individuellen Faktoren des Patienten ab. Eine konkrete Wirkung kann deshalb nicht zugesichert werden.